Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-09 Forum

mt09.de
Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 18:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 27. Okt 2018, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 23:46
Beiträge: 1767
Images: 0
Wohnort: KArlsruhe
Modell: MT-09 RN43
Name: Guenther
KM-Stand: 0
ABS: Ja
Dürfte doch eigentlich kein Problem sein die Halterung vom Urin Döschen ein bisschen zu verlängern (ein kleines Stück Blech dazwischen und schwarz lackieren) oder gleich en Neue dran zu machen.
Die 2-3 cm Spiel hat der Schlauch sicherlich auch, denke ich.

vom Handy gesendet

_________________
Erst anhalten, dann absteigen ;)
MT-09 RN43 2019-?
Tracer RN29 2015-2019


Nach oben
 Profil Personal album userposition on geomap  
 
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 08:16 
Moin,
@ Bigfoot danke das du mit den Platten zufrieden bist.
Sehe es wie @ Tracer, ein anderes oder zusätzliches Blech sollte das Problem lösen können. Bei der RN 57 passt das alles ohne weitere Änderungen so. Da ist genug Platz, und an der Position des Ausgleichsbehälter braucht man nichts zu ändern.
Dateianhang:
Behälter1.jpg

Dateianhang:
Behälter2.jpg


@ Bigfoot, ich denke aber Aufgrund deiner Fotos, das es möglich ist das Halteblech des Ausgleichsbehälters in der original Position, es ist doch sicher wie bei der RN 57 zwischen Rahmen und Fußrasten geklemmt, nach innen zu biegen, so das der Behälter später halb hinter den Soziusrasten sitzt. So sollte er nicht mehr an der Verkleidung scheuern und der Schlauch wäre auch lang genug.
Als Tipp: Ausgleichsbehälter abschrauben, Halteblech in original Position und Fußrasten mit Rückstellplatten verschrauben, Halteblech mit Zange nach innen biegen, so weit bis Ausgleichsbehälter passt, dann diesen wieder verschrauben. Wie gesagt denke Aufgrund der Fotos das das schmieren sollte.
Gruß Tom


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Apr 2018, 16:44
Beiträge: 498
Modell: RN43
Name: Bigfoot
KM-Stand: 12060
ABS: Ja
@Planlos danke dass du dir Gedanken drüber machst! Ich habe definitiv vor deine Teile zu verbauen und nehme jeden Rat dankend an.

Das Problem ist: der Schlauch an dem der Becher befestigt ist, wurde zu kurz geschnitten. Selbst wenn ich die Platte verbaue muss ich ordentlich am Schlauch ziehen damit ich die Schrauben befestigen kann. Bin heute etwas länger unterwegs, werde evtl heute Abend oder Morgen Nachmitttag das ganze nochmal mit ruhigem Auge anschauen. Wird sicher noch ne Möglichkeit geben den Schlauch etwas nach hinten zu ziehen, wenn ich noch mehr daran ziehen müsste dann stöpsel ich das Teil vermutlich noch ab :D

_________________
: "Hallo, ich bin Bigfoot, und fahre nur mittlere Drehzahlen."
- "Hallo Bigfoot!"


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
BeitragVerfasst: So 11. Nov 2018, 16:18 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:53
Beiträge: 77
Modell: -MT09 Tracer 2018
Name: jogy
KM-Stand: 6500
ABS: Ja
Super Lösung !!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]     Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz